Schre­cken für Bie­nen:

Son­nen­fins­ter­nis legt auch ih­re Ak­ti­vi­tä­ten lahm

Die Presse am Sonntag - - Wissen -

Wenn es zap­pen­dus­ter wird am hel­len Tag, dann er­schau­ern Men­schen, und Tie­re wohl auch, Vö­gel et­wa stel­len das Sin­gen ein. Aber viel ist nicht er­kun­det, vor al­lem bei In­sek­ten weiß man nichts. Die­se Lü­cke füll­ten bei der Son­nen­fins­ter­nis über den USA am 21. Au­gust 2017 Can­d­ace Ga­len, Bio­lo­gin an der Uni­ver­si­tät von Mis­sou­ri, und vie­le Ama­teur­for­scher: Sie be­lausch­ten mit klei­nen Mi­kro­fo­nen an Blü­ten Bie­nen: Beim Ein­bruch der völ­li­gen Fins­ter­nis stell­ten die­se das Flie­gen ein (An­nals En­to­mo­lo­gi­cal So­cie­ty of Ame­ri­ca 10. 10.).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.