Mer­kel will, dass al­le Schen­gen bei­tre­ten

Die Presse - - EUROPÄISCHE UNION -

Die deut­sche Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel hat sich da­für aus­ge­spro­chen, dass mög­lichst al­le EU-Staa­ten dem Schen­genRaum bei­tre­ten. Sie nann­te den Vor­stoß von EU-Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Je­an-Clau­de Juncker, dass auch Bul­ga­ri­en und Ru­mä­ni­en Mit­glied wer­den soll­ten, am Frei­tag in Ber­lin „ei­ne ver­nünf­ti­ge Her­an­ge­hens­wei­se“. Al­ler­dings müss­ten Bei­tritts­län­der, be­vor de­ren Gren­zen ge­öff­net wer­den, die nö­ti­gen Vor­aus­set­zun­gen er­fül­len. Bei Bul­ga­ri­en et­wa ha­be es noch ei­ne Viel­zahl an Fra­gen zum Jus­tiz­sys­tem und zu Kor­rup­ti­on ge­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.