Eier um 960 Mio. Eu­ro wur­den in der EU ge­han­delt

Die Presse - - ECONOMIST -

Der EU-Han­del mit Ei­ern be­trug im Vor­jahr 960 Mio. Eu­ro. Da­von ging der Lö­wen­an­teil von 865,9 Mio. Eu­ro in Staa­ten der EU, der Rest vor al­lem in die Schweiz, die Ara­bi­schen Emi­ra­te und Is­ra­el. Der größ­te EierEx­por­teur sind die Nie­der­lan­de, ge­folgt von Po­len und Deutsch­land. Ös­ter­reich lag mit ei­nem Aus­fuhr­vo­lu­men von 6,7 Mio. Eu­ro an 14. Stel­le.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.