Die Viel­falt der ess­ba­ren Pflan­zen im Pal­men­haus

Die Presse - - MENSCHEN/VERANSTALTUNGEN - Web:

Der Herbst ist als Zeit der Ern­te be­kannt – und auch als Zeit, in der ge­kocht und ein­ge­la­gert wird. Bei den 1. Wie­ner Herbst­ta­gen, die noch bis zum Sonn­tag im Pal­men­haus im Burg­gar­ten statt­fin­den, gibt es Tipps und Tricks zum The­ma. Die Ös­ter­rei­chi­sche-Gar­ten­bau­ge­sell­schaft und die Ös­ter­rei­chi­schen Bun­des­gär­ten in­for­mie­ren un­ter an­de­rem zu Obst­ge­höl­zen, au­ßer­dem kön­nen mit­ge­brach­te Ap­fel­sor­ten be­stimmt wer­den. Au­ßer­dem sind Pflan­zen­bot­schaf­ter vor Ort, die Fra­gen zum The­ma Gar­ten be­ant­wor­ten. Und schließ­lich gibt es auch Füh­run­gen durch das Pal­men­haus, bei de­nen die Samm­lun­gen der Bun­des­gär­ten prä­sen­tiert wer­den. Die Herbst­ta­ge lau­fen von 10 bis 18 Uhr im Pal­men­haus im Burg­gar­ten, rech­ter Teil, Trakt 3 und 4. Ein­tritt: 5 Eu­ro, Kin­der und Schü­ler bis 18 Jah­re frei.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.