Kunst, Hand­werk, De­sign: Ta­ge der of­fe­nen Ate­liers

Die Presse - - MENSCHEN/VERANSTALTUNGEN - Web:

Man kann in­zwi­schen be­reits von ei­ner In­sti­tu­ti­on spre­chen. Es ist mitt­ler­wei­le das 15. Mal, dass sich in Nie­der­ös­ter­reich die Tü­ren der Ate­liers weit öff­nen. Mehr als 1100 bil­den­de Künst­ler und Kunst­hand­wer­ker neh­men teil und bit­ten die­ses Wo­che­n­en­de, al­so am 14. und 15. Ok­to­ber, in ih­re ih­re Ate­liers, Ga­le­ri­en, Stu­di­os und Werk­stät­ten. Was man dort ma­chen kann? Man kann na­tür­lich neue Wer­ke be­sich­ti­gen, beim krea­ti­ven Schaf­fens­pro­zess der Künst­ler zu­schau­en, Fra­gen stel­len, sich in­spi­rie­ren las­sen, Ge­sprä­che füh­ren - und auf die­se Wei­se ei­nen sehr per­sön­li­chen, an­de­ren Zu­gang zur Kunst und zum Kunst­hand­werk er­le­ben. Vie­le Kunst­schaf­fen­de bie­ten zu­sätz­lich auch Krea­tiv-Work­shops, Kon­zer­te, Le­sun­gen oder aber di­ver­se Ak­ti­vi­tä­ten für Kin­der an.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.