Wi­en gilt un­ter Ex­pats nach Pa­ris als un­freund­lichs­te Stadt

Die Presse - - ÖSTERREICH -

Wi­en punk­tet in in­ter­na­tio­na­len Stu­di­en häu­fig mit der ho­hen Le­bens­qua­li­tät – für ihr freund­li­ches We­sen sind die Wie­ner aber of­fen­bar nicht be­kannt. Laut ei­ner Um­fra­ge des Netz­werks In­terNa­ti­ons mit 13.000 Teil­neh­mern gilt Wi­en für von Fir­men ins Aus­land ent­sand­te Mit­ar­bei­ter (Ex­pats) nach Pa­ris welt­weit als un­freund­lichs­te Stadt. 39 Pro­zent fin­den, dass Wie­ner ge­gen­über Ein­woh­nern aus dem Aus­land un­freund­lich sind – der Durch­schnitt der an­de­ren Städ­te liegt bei 17 Pro­zent. Am bes­ten in punk­to Freund­lich­keit schnei­det Omans Haupt­stadt Mas­kat ab. Bei der Le­bens­qua­li­tät da­ge­gen lan­det Wi­en hin­ter Ba­sel und Zü­rich auf Platz drei.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.