Po­li­zei durch­sucht Bü­ros von La­far­geHol­cim in Pa­ris

Die Presse - - ECONOMIST -

Die Af­fä­re um Schutz­geld­zah­lun­gen des Schwei­zer Ze­men­trie­sen La­far­geHol­cim im sy­ri­schen Bür­ger­krieg zieht wei­te­re Krei­se. Die Po­li­zei ha­be die Bü­ros des Welt­markt­füh­rers in Pa­ris durch­sucht, sag­te ei­ne Spre­che­rin des Kon­zerns am Di­ens­tag. La­far­geHol­cim ar­bei­te mit den Be­hör­den zu­sam­men. Der­weil führ­te auch die bel­gi­sche Po­li­zei am Stand­ort Brüs­sel ei­ne Haus­durch­su­chung durch, hieß es in Jus­tiz­krei­sen. Die Ak­ti­on in der bel­gi­schen Haupt­stadt ste­he in Zu­sam­men­hang mit der Durch­su­chung in Pa­ris. Ein Spre­cher von La­far­geHol­cim woll­te zu den Er­eig­nis­sen in Brüs­sel vor­erst kei­ne Stel­lung neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.