Klas­si­sche Crè­me Cé­les­te

Geschichte - - SISIS SCHÖNHEITSKULT -

2 5g wei­ßes Wachs 50 g Wal­rat 50 gs üßes Ma­del­öl 40 g Ro­sen­was­ser

Die bei­den Wach­se und das Öl wer­den zu­sam­men­ge­schmol­zen, das Ro­sen­was­ser se­pa­rat er­wärmt und un­ter gleich­mä­ßi­gem Rüh­ren zu rfe tt­schmel­ze ge­ge­ben. Nach dem Ab­küh­len in Tie­gel fül­len.

Crè­me Cé­les­te, die Ur­form al­ler Schön­heits­cre­men, nährt und pflegt die Haut und ver­leiht ihr ei­nen sanf­ten Schim­mer.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.