Ei­ni­gung im So­zi­al­res­sort: Mit 2,2 Mio. € ge­gen Per­so­nal­ab­bau

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - Oberösterreich Heute -

Es geht al­so doch: Mo­na­te­lang herrsch­te zwi­schen SPÖ und ÖVP jetzt Eis­zeit. Haupt­grund: Der er­bit­ter­te Streit ums So­zi­al­res­sort. Es gab De­mos, teils wut­ent­brann­te Pres­se­aus­sen­dun­gen von bei­den Sei­ten. Zwi­schen LH

Stel­zer und SPChe­fin und So­zi­al­lan­des­rä­tin Bir­git Ger­stor­fer herrsch­te de fac­to Funkstille.

Jetzt ist da­mit vor­erst ein­mal Schluss.

„Ne­ben al­lem po­li­ti­schen Don­ner, den es gibt, muss am En­de die Sa­che ste­hen“, so LH Stel­zer da­zu. Die De­tails der Ei­ni­gung: 400 drin­gend be­nö­tig­te Wohn­plät­ze für Men­schen mit Be­hin­de­rung wer­den ge­schaf­fen. Ei­ne ein­ma­li­ge Son­der­zah­lung von 2,2 Mil­lio­nen Eu­ro soll ver­hin­dern, dass im So­zi­al­be­reich Per­so­nal ab­ge­baut wer­den muss

LH Stel­zer und SP-Che­fin Ger­stor­fer

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.