WOW!

Leo­pold Mu­se­um: Die­sen Af­fen (und mehr) müs­sen Sie se­hen –

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - Vorderseite -

Jähr­lich be­treut der Lin­zer In­ku­ba­tor „tech2b“50 Start-ups im tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Be­reich. Wirt­schafts-Lan­des­rat Micha­el Strugl ist vom po­si­ti­ven Bei­trag der jun­gen Grün­der zur OÖ-Wirtschaft über­zeugt.

Ob Mecha­tro­nik, Life Sci­ence oder Um­welt & Ener­gie – der In­ku­ba­tor „tech2b“un­ter­stützt die Ent­wick­lung von in­no­va­ti­ven tech­no­lo­gie- und de­si­gnori­en­tier­ten Grün­dungs­vor­ha­ben. In ei­nem För­der­pro­gramm wer­den die Start-ups von hoch­qua­li­fi­zier­ten Be­ra­tern be­glei­tet.

Die Pro­jek­te wer­den mit Di­plom aus­ge­zeich­net

„tech2b“bie­tet seit Jah­ren den Grün­dern die Mög­lich­keit, sich zu ent­fal­ten. „In Ide­en von Start-ups zu in­ves­tie­ren, heißt, die Zu­kunft des Wirt­schafts­stand­orts Ober­ös­ter­reich zu stär­ken“, ist Wirt­schafts-Lan­des­rat und LH-Vi­ze Micha­el Strugl (ÖVP) über­zeugt.

Die Pro­jek­te, die den Grün­dungs­pro­zess er­folg­reich durch­lau­fen ha­ben, wer­den letzt­lich mit dem „tech2b“-Win­ner-Di­plom aus­ge­zeich­net

Rie­sen-Af­fe aus der Samm­lung von Mil­li­ar­dä­rin Hei­di Hor­ten

LH-Vi­ze Micha­el Strugl (ÖVP) baut ver­stärkt auf Start-ups.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.