Lug­ner bei Ron­cal­li-Pre­mie­re an Zir­kus­zelt ge­fes­selt

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - Österreich Heute - Coi

Kurz an­ge­bun­den – so kennt man den be­lieb­tes­ten Bau­meis­ter des Lan­des gar nicht. Am Mitt­woch war er es plötz­lich doch. Da­bei hat­te ei­gent­lich al­les so viel­ver­spre­chend be­gon­nen.

Erst­mals hat­te Richard Lug­ner (85) ei­ne of­fi­zi­el­le Ein­la­dung zur Wi­en-Show von Bern­hard Pauls Cir­cus Ron­cal­li er­gat­tern kön­nen und tol­le Sit­ze zu­ge­wie­sen be­kom­men. „Die Jah­re da­vor ist er bei der Pre­mie­re im­mer als Über­ra­schungs­gast am Ein­lass ge­stan­den. Heu­er ha­ben wir sei­nen Sta­tus qua­si nach 20 Jah­ren le­ga­li­siert“, er­fuhr „Heu­te“.

Was Mör­tel da noch nicht ah­nen konn­te: Die ge­wief­ten Ron­cal­li-Mas­ter­minds ga­ben ihm je­nen Ort, der ei­nen Platz in der Show und vie­le La­cher ga­ran­tie­ren soll­te. Und so kam es, dass Lang­zeit-Clown Ana­to­li Aker­man nach der Pau­se schnur­stracks auf Lug­ner zu­mar­schier­te – und ihn un­ter gro­ßem Pu­bli­kums­ge­joh­le zwei Mal ans Zir­kus­zelt fes­sel­te. Um Er­leuch­tung zu ga­ran­tie­ren, schnall­te man ihm dann noch ein Blink­licht aufs Haupt. Tja, Haupt­sa­che in den Schlag­zei­len

Er­leuch­tung: Lug­ner mit Lam­pe am Haupt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.