Die Work-Li­fe-Ba­lan­ce wird künf­tig wich­ti­ger

Heute - Oberösterreich Ausgabe - - AppHeute - Von Wolf­gang Beigl Sie ver­tre­ten al­le re­la­tiv gro­ße Fir­men – wo­her be­kom­men Sie Ih­re Ar­beits­kräf­te? Und be­kom­men Sie die Leu­te?

Vie­le Un­ter­neh­men be­kla­gen be­reits Fach­ar­beits­kräf­te­man­gel und Schwie­rig­kei­ten, Stel­len zu be­set­zen. Wie se­hen das Ös­ter­reichs Top-Un­ter­neh­men? De­ren Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che ge­ben Ant­wor­ten im neu­es­ten „Heu­te“-Gip­fel­ge­spräch.

Ob­wohl laut den ak­tu­el­len Ok­to­ber-Zah­len des So­zi­al­mi­nis­te­ri­ums die Ar­beits­lo­sig­keit sinkt, sind hier­zu­lan­de wei­ter­hin 365.553 Men­schen auf Job­su­che. Den­noch su­chen Un­ter­neh­men hän­de­rin­gend qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te. Top-Ma­na­ger mit Per­so­nal­ver­ant­wor­tung ver­ra­ten im „Heu­te“-Talk mit Wirt­schafts­re­dak­teur Ger­hard Plott ih­re Er­folgs­re­zep­te, um of­fe­ne Stel­len ad­äquat zu be­set­zen.

Heu­te:

Sil­via An­ge­lo (ÖBB): Wir sind in ei­ner Si­tua­ti­on, wo die Wirt­schaft zum Glück sehr an­zieht und wo Fach­kräf­te und Mit­ar­bei­ter ge­fragt sind. Wir bil­den selbst ös­ter­reich­weit 1.900 Lehr­lin­ge aus, auch wei­te­re Be­ru­fe wie Lok­füh­rer, Fahr­dienst­lei­ter. Da su­chen wir na­tür­lich, sei­en es Schul­ab­gän­ger, aber auch Leu­te mit fer­ti­ger Aus­bil­dung. Wir ste­hen vor der Her­aus­for­de­rung, dass wir in den nächs­ten Jah­ren 10.000 neue Mit­ar­bei­ter brau­chen. Ei­ne Leh­re bei uns dau­ert auf je­den Fall drei­ein­halb Jah­re, mit Zu­satz­mo­dul vier Jah­re, ei­ne an­de­re wei­ter­füh­ren­de Be­rufs­aus­bil­dung dau­ert zwi­schen drei und neun Mo­na­ten.

Heu­te:

An­ge­lo: Ja. Wir un­ter­neh­men da­für aber auch gro­ße An­stren­gun­gen.

Su­chen mo­ti­vier­te Mit­ar­bei­ter (v.l.): Gün­ter Se­no­ner (STRABAG), Ro­bert Bi­lek (Wie­ner Städ­ti­sche), Alex­an­der Kraus (Bom­bar­dier), Alois Hu­ber (SPAR), Mar­tin Ef­fer­din­ger (ÖAMTC), Mar­kus Po­han­ka (Aus­tro Con­trol), Sil­via An­ge­lo (ÖBB), Franz Nigl (Post), Ni­na Schmidt (Mi­cro­soft), Flo­ri­an Ka­li­na (Aus­tro Con­trol), Klaus Niedl (No­vo­ma­tic)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.