Ban­gen um Pop­star

Schwe­rer Un­fall von Top-Mu­si­ker (Sei­ler und Speer)

Heute - Wien Ausgabe - - News - von Joa­chim Liel­acher

Zit­tern um Hit­pa­ra­den-Stür­mer Bern­hard Speer ( Teil des Du­os Sei­ler und Speer): Der 34-Jäh­ri­ge kam in der Nacht auf Mitt­woch in ei­nem Kreis­ver­kehr bei Kot­ting­brunn (NÖ) von der Fahr­bahn ab und prall­te mit sei- nem VW-Bus mit vol­ler Wucht ge­gen ei­nen Pfei­ler. Ei­ne Zeu­gin alar­mier­te die Ret­tungs­kräf­te. Die Feu­er­wehr be­frei­te den Mu­si­ker aus dem Wrack, Speer wur­de ins Spi­tal Wr. Neu­stadt ge­bracht. Er er­litt schwe­re Ge­sichts­ver­let­zun­gen, lan­de­te auf der In­ten­siv­sta­ti­on, dürf­te nicht an­ge­gur­tet ge­we­sen sein. Er wur­de in­tu­biert, hat mul­ti­ple Brü­che, auch ein Bein ist ein­ge­gipst. Ein Al­ko­test konn­te auf­grund der Schwe­re der Ver­let­zung nicht ge­macht wer­den, die Staats­an­walt­schaft wird nicht er­mit­teln – so­mit kann es ma­xi­mal ei­ne Ver­wal­tungs­stra­fe set­zen. Viel wich­ti­ger ist aber: Der „Ham kummst“-Star ist au­ßer Le­bens­ge­fahr. Auf Face­book wün­schen ihm sei­ne zahl­rei­chen Fans ei­ne bal­di­ge Ge­ne­sung

Speer (rechts) mit Chris­to­pher Sei­ler Ge­gen die­sen Pfei­ler knall­te Speer mit sei­nem VW.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.