Hai­ter? Bur­ka-Hai rief sel­ber Po­li­zei

Heute - Wien Ausgabe - - Österreich Heute - W. Höll­rigl

Es gibt auch bit­te­res La­chen. Die Wahr­heit hin­ter ei­ner ko­mi­schen Sto­ry zeigt es: Wie be­rich­tet, sorg­te die Er­öff­nung ei­ner neu­en „McShark“-Fi­lia­le in Wi­en ver­gan­ge­ne Wo­che für Auf­re­gung. Denn da hüpf­te ein Pro­mo­ter im Hai-Ko­s­tüm vor dem Shop her­um, bis die Po­li­zei kam und den Mas­kier­ten zwang, das Kopf­teil ab­zu­neh­men. Ver­stoß ge­gen das Ver­hül­lungs­ver­bot, An­zei­ge, Geld­bu­ße. Die Ge­schich­te vom „Bur­kaHai, der Stra­fe zah­len muss“ging um die Welt („Wa­shing­ton Post“, CNN). Aber jetzt drang durch: Der Wir­bel war wohl in­sze­niert. Mit­ar­bei­ter der Wer­be­agen­tur War­da, die den Event be­treu­te, sol­len ih­re Wer­be­fi­gur selbst an­ge­zeigt ha­ben. Die Fol­gen zeig­ten sie dann in vie­len Me­di­en (il­lus­ter) auf. Der PR- Gag ist ge­lun­gen. Bloß: Ist ein pro­vo­zier­ter Po­li­zei­ein­satz lus­tig?

Der Bur­ka-Hai er­war­te­te die Po­li­zei.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.