Lachs­fi­let mit Boh­nen­sa­lat, Oli­ven und Sal­bei

Iss Dich Jung! - - INHALT -

zu­ta­ten

4 Lachs­fi­lets, frisch

Salz

Pfef­fer aus der Müh­le Öl zum Bra­ten

Öl zum Frit­tie­ren ei­ni­ge Sal­beiblät­ter, frisch ½ Be­cher Sau­er­rahm

Boh­nen­sa­lat

800 g ge­koch­te Boh­nen

(aus der Do­se)

200 g Oli­ven, schwarz

2 El Ap­fel­es­sig

2 El hei­ßes Was­ser

1 Pri­se Salz

4 El Oli­ven­öl

1 klei­ne ro­te Zwie­bel,

in fei­ne Rin­ge ge­schnit­ten

zu­be­rei­tung

Die Boh­nen aus der Dos eg ut ab­spü­len und ab­trop­fen las­sen.

In ei­ner Sa­lat­schüs­sel Es­sig, hei­ßes Was­ser, Öl un­d­sal zv er­men­gen. Die Boh­nen mit der Ma­ri­na­de ver­mi­schen und min­des­tens 30 Mi­nu­ten zie­hen las­sen.

Oli­ven und fein ge­schnit­te­ne Zwie­bel da­zu­ge­ben und vor­sich­tig ver­mi­schen.

Bei star­ker Hitz ee twas Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Die Lachs­fi­let ss al­zen und pfef­fern und mit der Haut­sei­te nach un­ten in das hei­ße Öl le­gen. 10 Mi­nu­ten bra­ten, oh­ne sie zuw en­den: So bil­det sich auf der Haut­sei­te ei­ne Krus­te, wäh­rend die an­de­re nur leicht ge­gart ist. Der Fisch bleibt sehr saf­tig.

Öl zum Frit­tie­ren er­hit­zen. Die Sal­beiblät­ter kurz ein­tau­chen, bis sie knusp­rig sind.

Her­aus­he­ben u nda uf ei­nem Kü­chen­pa­pier ab­trop­fen las­sen.

Sau­er­rahm mit ei­nem Löf­fel ver­rüh­ren und sal­zen.

Boh­nen­sa­lat auf Tel­lern an­rich­ten, je­weils ein Lachs­stück dar­auf plat­zie­ren. Mit Sal­beiblät­tern und et­was Sau­er­rahm an­rich­ten.

Lachs lie­fert nicht nur die herz­freund­li­chen Ome­ga-3-fett­säu­ren, son­dern auch vie­le Vit­ami­ne. In der Kü­che gilt er als All­roun­der, sein Ein­satz­ge­biet ist schier un­er­schöpf­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.