Zwie­bel-kar­tof­fel-tar­te

Iss Dich Jung! - - INHALT -

zu­ta­ten

30 g But­ter

12 Zwei­ge Thy­mi­an

500 g fest­ko­chen­de Kar­tof­feln,

ge­schält

2 ro­te Zwie­beln, ge­schält und in 6 mm di­cke Schei­ben ge­schnit­ten

2 El Oli­ven­öl

150 g Gruyè­re-kä­se

1 Be­cher Sau­er­rahm

fri­scher Thy­mi­an zum De­ko­rie­ren

zu­be­rei­tung

But­ter in ei­ner Pfan­ne schmel­zen und die Ty­mi­an­zwei­ge und die Zwie­bel­rin­ge dar­in lang­sam bei ge­rin­ger Hit­ze ca. 3 Mi­nu­ten schwen­ken.

Die Kar­tof­feln in fei­ne Schei­ben schnei­den und mit Oli­ven­öl, ge­rie­be­nem Gruyè­re­kä­se, Salz und Pfef­fer aus der Müh­le ver­mi­schen.

Erst die Zwie­beln in der Pfan­ne ver­tei­len, dann die Kar­tof­fel­mi­schung flä­chen­de­ckend dar­auf­ge­ben.

Im vor­ge­heiz­ten Back­rohr bei 180° C ca. 45 Mi­nu­ten lang auf der mitt­le­ren Schie­ne gold­gelb ba­cken.

Mit Sau­er­rahm ser­vie­ren und je nach Ge­schmack mit fri­schem Thy­mi­an be­streu­en.

ist der Ge­schmack von ro­ten Zwie­beln, des­halb kann man sie auch be­den­ken­kos roh für Sa­la­te oder Ma­ri­na­den ver­wen­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.