Hei­del­beer-dal­ken

Iss Dich Jung! - - INHALT -

zu­ta­ten für et­wa 24 stück

160 g Buch­wei­zen­mehl 60 g Mehl, glatt

1 Tl Back­pul­ver

1 Pri­se Salz

2 El Kris­tall­zu­cker

4 Eier

500 g But­ter­milch

300 g Hei­del­bee­ren

Öl zum Ba­cken

1 Be­cher Sau­er­rahm

1 El Staub­zu­cker

Saft von 1 Zitrone even­tu­ell Ho­nig, fri­sche Min­ze und Hei­del­bee­ren für die Gar­ni­tur

zu­be­rei­tung

Das Buch­wei­zen­mehl mit dem glat­ten Mehl und dem Back­pul­ver ver­sie­ben.

Eier tren­nen, dann die Dot­ter, die But­ter­milch und die Mehl­mi­schung mit­ein­an­der ver­rüh­ren.

Ei­klar und die Pri­se Salz mit dem Mi­xer zu ei­nem cre­mi­gen Schnee schla­gen und den Kris­tall­zu­cker zu­ge­ben, an­schlie­ßend mit der Dot­ter­mas­se ver­rüh­ren.

Ei­ne Pfan­ne leicht er­hit­zen, das Öl zu­ge­ben und je ei­nen klei­nen Schöp­fer in die Pfan­ne gie­ßen. Lo­cker mit Hei­del­bee­ren be­streu­en (ca. 4 klei­ne Dal­ken pro Pfan­ne).

Beid­sei­tig ganz lang­sam ba­cken.

Die Dal­ken schich­ten, even­tu­ell mit Ho­nig, Min­ze und Hei­del­bee­ren ser­vie­ren.

eig­nen sich mit ih­rem säu­er­lich-sü­ßen, in­ten­siv bee­ri­gen Ge­schmack ide­al für Des­serts. Die tief­blaue Far­be, die an den Zäh­nen haf­tet, stammt von Ant­ho­cya­nen – den will­kom­me­nen An­ti-aging-hel­fern.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.