In­ne­re be­dro­hun­gen für den kör­per

Iss Dich Jung! - - COVERSTORY -

Die drei stärks­ten Be­dro­hun­gen für das Al­tern sind Herz-kreis­lauf-er­kran­kun­gen, un­kon­trol­lier­tes Zell­wachs­tum und De­menz. Sie ent­ste­hen durch so­ge­nann­te „si­lent in­flam­ma­ti­on“, stil­le Ent­zün­dun­gen, die den Kör­per über Jahr­zehn­te hin­weg un­be­merkt schwä­chen kön­nen. Ge­nau­so ge­fähr­lich ist der oxi­da­ti­ve Stress. Ge­meint sind Zellat­ta­cken durch ag­gres­si­ve Sau­er­stoff­mo­le­kü­le. Der bio­lo­gi­sche Scha­den nimmt so sei­nen Lauf, der Kör­per re­agiert mit chro­ni­schen Krank­hei­ten. Mit der rich­ti­gen Er­näh­rung kann man die­se Ent­zün­dungs­fak­to­ren durch­aus in Schach hal­ten. Doch ge­ra­de bei den po­si­ti­ven Ein­flüs­sen von fri­schen Kräu­tern und Ge­wür­zen gilt: Ei­ne ge­le­gent­li­che Pri­se al­lein ge­nügt nicht – man muss sie schon in sehr gro­ßen Men­gen zu sich neh­men, da­mit sie ih­re phar­ma­ko­lo­gi­sche Wir­kung ent­fal­ten kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.