Was lan­ge währt

Kleine Zeitung Kaernten - - Mobilität - Ka­rin Riess

Der 5er GT – sa­gen wir es ein­mal so – hat in Eu­ro­pa po­la­ri­siert, wäh­rend Chi­na und USA den cou­péar­ti­gen Rei­se­be­glei­ter mit of­fe­nen Ar­men will­kom­men ge­hei­ßen ha­ben. Im zwei­ten Anlauf heißt die Li­mou­si­ne mit dem Plus an Platz 6er GT – und wird mit ih­rer stim­mi­gen Op­tik vie­le eins­ti­ge Kri­ti­ker ver­söh­nen.

Den­noch spielt die Mu­sik im luf­ti­gen In­nen­raum, auf des­sen Rück­bank es sich wahr­lich aus­hal­ten lässt. Um den bei die­sem Am­bi­en­te ge­bo­te­nen Kom­fort küm­mern sich se­ri- en­mä­ßig ei­ne Luft­fe­de­rung an der Hin­ter­ach­se mit au­to­ma­ti­scher Ni­veau­re­gu­lie­rung, op­tio­nal wird auch die vor­de­re auf­ge­pumpt.

Wir ha­ben ei­ne Run­de mit dem flüs­ter­lei­sen Sechs­zy­lin­der-Ben­zi­ner mit 340 PS ge­dreht, der zum ent­spann­ten Auf­tritt passt. Er und die bei­den Sech­zy­lin­der-Die­sel (265/ 320 PS) sind mit All­rad kom­bi­nier­bar. Den Schuh­löf­fel in die Welt des 6er GT mar­kiert der Vier­zy­lin­der 640i, al­le­samt sind die Mo­to­ren se­ri­en­mä­ßig mit ei­ner Acht-Gang-Au­to­ma­tik ver­ban­delt.

BMW, JLR, MAZ­DA, VW (3)

Der 6er GT ist prä­des­ti­niert für gro­ße Tou­ren

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.