Auf den Spu­ren von Mar­cel Hir­scher

Die Ski­fah­re­rin Ju­lia Scheib ist neue Ju­nio­ren-Welt­meis­te­rin.

Kleine Zeitung Kaernten - - Blick In Den Tag - San­dra Ma­the­litsch

Zwar ist das Jahr 2018 erst 31 Ta­ge alt, doch für Ski­fah­re­rin Ju­lia Scheib reih­te sich be­reits in die­ser kur­zen Zeit Hö­he­punkt an Hö­he­punkt: So fei­er­te die Stei­re­rin im Rie­sen­tor­lauf am Kron­platz ihr De­büt im Welt­cup, qua­li­fi­zier­te sich so­gar für den zwei­ten Durch­gang, wo sie dann je­doch aus­schied. „Es war aber ei­ne rich­tig coo­le Er­fah­rung. Es hat mir rich­tig viel Spaß ge­macht, Ski zu fah­ren.“Spaß hat Scheib nun auch bei den Ju­nio­ren-Welt­meis­ter­schaf­ten in Da­vos: Gleich am Er­öff­nungs­tag fuhr die 19-Jäh­ri­ge zu Gold im Rie­sen­tor­lauf. Ei­nen Ti­tel, den in den Jah­ren da­vor be­reits ös­ter­rei­chi­sche Ski-Stars wie ihr Vor­bild Mar­cel Hir­scher oder An­na Veith ge­holt hat­ten.

Die Lie­be zum Ski­sport ist bei Scheib früh ent­flammt, mit zwei Jah­ren stand die Frau­en­ta­le­rin das ers­te Mal auf den zwei Bret­tern, die ihr wei­te­res Le­ben be­stim­men soll­ten. Im Al­ter von zehn Jah­ren ent­schied sie, dass sie ihr Hob­by pro­fes­sio­nell be­trei­ben will, und wag­te den Schritt, die Ski­haupt­schu­le Schlad­ming zu be­su­chen. Fern ih­rer Hei­mat Frau­en­tal. „Im ers­ten Jahr hat­te ich ar­ges Heim­weh. Aber ich woll­te es ein­fach. Und si­cher war es hart, aber ich ha­be es aus­ge­hal­ten“, sagt die 19-Jäh­ri­ge, die auch schon die Schat­ten­sei­ten ih­res Sports ken­nen­ge­lernt hat. En­de 2016, kurz nach­dem sie Sil­ber bei den Youth Olym­pic Ga­mes ge­holt hat­te, riss sie sich bei ei­nem Sturz das Kreuz­band und den Me­nis­kus im rech­ten Knie. „Aber ich ha­be dem Knie Zeit ge­ge­ben zu hei­len und Kon­di­ti­on trai­niert. Das war Gold wert. Denn jetzt spü­re ich mein ver­letz­tes Knie gar nicht mehr“, sagt Scheib, die heu­er wei­ter­hin an­grei­fen will. Denn das Jahr wä­re noch lang ge­nug, um vie­le wei­te­re Hö­he­punk­te zu er­le­ben.

GEPA

Schnell auf Ski un­ter­wegs: die Frau­en­ta­le­rin Ju­lia Scheib

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.