Salz­bur­ger Erz­bi­schof weih­te Dia­ko­ne

Fünf ver­hei­ra­te­te Män­ner und ein Pries­ter­kan­di­dat wur­den ges­tern zu „Die­nern“er­nannt.

Kleine Zeitung Kaernten - - Kärnten -

Als Vor­ste­her der Salz­bur­ger Kir­chen­pro­vinz, zu der die Diö­ze­se Gurk ge­hört, war ges­tern Erz­bi­schof Franz Lack­ner in Kärnten. Er weih­te im Kla­gen­fur­ter Dom fünf ver­hei­ra­te­te Män­ner zu Stän­di­gen Dia­ko­nen und ei­nen Pries­ter­amtskan­di­da­ten zum Dia­kon mit Zö­li­bats­ver­spre­chen.

Sie wir­ken ne­ben ih­rem Zi­vil­be­ruf oder im Ru­he­stand eh­ren­amt­lich als Stän­di­ge Dia­ko­ne in ei­ner oder meh­re­ren Pfar­ren. Ge­weiht wur­den Sta­nis­laus Ad­laß­nig (63, Bi­o­bau­er in Ru­he, Pfar­re Kött­manns­dorf Kot­ma­ra vas), Paul Fei­muth (68, pen­sio­nier­ter Tisch­ler­meis­ter, Pfar­re Prei­tenegg), Oli­ver Gün­ther (49, Ver­sor­gungs­of­fi­zier, Pfar­re Eben­thal), Alex­an­der Krai­ner (51, An­ge­stell­ter der Stadt­wer­ke Kla­gen­furt, Pfar­re Kel­ler­berg), und Ja­kob Ma­ri­nus Mó­ko­ru (34, Re­gio­nal­ju­gend­lei­ter der Ka­tho­li­schen Ju­gend im La­vant­tal, Pfar­re Neu­haus/Su­ha). Da­mit gibt es in der Diö­ze­se Gurk der­zeit 62 ak­ti­ve Stän­di­ge Dia­ko­ne.

Zum Dia­kon mit Zö­li­bats­ver­spre­chen wur­de Pries­ter­amts­an­wär­ter Wolf­gang Ho­hen­ber­ger (59). Der ge­lern­te Ma­schi­nen­schlos­ser ist seit 1. Sep­tem­ber als Pas­to­ral­prak­ti­kant in der Pfar­re Spit­tal/Drau tä­tig, wo er nach der Dia­kon­wei­he sein Dia­ko­nats­jahr ab­sol­vie­ren wird.

DIÖ­ZE­SE/EGGENBERGER

Erz­bi­schof Lack­ner, Diö­ze­sanad­mi­nis­tra­tor Gug­gen­ber­ger mit den neu­en Dia­ko­nen Gün­ther, Krai­ner, Mó­ko­ru, Ho­hen­ber­ger, Ad­lass­nig, Fei­muth

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.