Em­pö­rung nach „Ne­ger“-Sa­ger

Kleine Zeitung Steiermark - - | INTERNATIONAL -

BERLIN. In der ARD-Talk­show „Hart aber fair“dis­ku­tier­ten die Gäs­te am Mon­tag­abend über das The­ma Flücht­lin­ge. Als „Fo­cus“-Chef­re­dak­teur Ul­rich Reitz Er­folgs­ge­schich­ten von Ein­wan­de­rern ein­brach­te, sag­te Bay­erns In­nen­mi­nis­ter Joa­chim Herr­mann er­gän­zend: „Ro­ber­to Blan­co war im­mer ein wun­der­ba­rer Ne­ger, der den meis­ten Deut­schen wun­der­bar ge­fal­len hat“– und lös­te da­mit ei­ne hef­ti­ge De­bat­te aus. Im „ZDF-Mor­gen­ma­ga­zin“ver­such­te sich der Mi­nis­ter an ei­ner Er­klä­rung und be­ton­te, er ha­be das Wort „Ne­ger“nur als Re­ak­ti­on auf ei­nen ein­ge­spiel­ten Clip be­nutzt, in dem das Wort ge­fal­len war. Er ver­wen­de „Ne­ger“sonst über­haupt nicht. Blan­co selbst hat kein Pro­blem mit Herrmanns Wort­wahl. „Ich füh­le mich nicht ne­ga­tiv be­trof­fen. Wenn er ge­sagt hät­te ,ein wun­der­ba­rer Far­bi­ger‘, hät­te es nicht so vie­le Pro­ble­me ge­ge­ben“, mein­te der 78-Jäh­ri­ge prag­ma­tisch.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.