„Band für Stei­er­mark“: erst­mals mit Marc An­drae

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK -

Gro­ßen Re­spekt hat­te Marc An­drae schon, als er zum ers­ten Mal an Alex Re­haks Stel­le das „Band für Stei­er­mark“-Open-Air mo­de­rier­te. Aber: „Fans und Freun­de tru­gen mich durch den Abend“, schrieb der Schla­ger­sän­ger da­nach be­geis­tert auf Face­book. Zu sei­nen Auf­ga­ben auf der Büh­ne in Gös­sen­dorf zähl­te auch das Ver­lei­hen vie­ler „Erz­her­zog Jo­hann Awards“: Die­se gin­gen dies­mal an Sty­ri­na, das Wild­bach Trio, Bru­no Arndt und „EU-Bau­er“Man­fred Ti­sal ( Vil­la­cher Fa­sching) so­wie Carl Pay­er. Für sein Le­bens­werk wur­de Wa­ter­loo aus­ge­zeich­net – der sich mit sei­ner In­ter­pre­ta­ti­on des „Erz­her­zog Jo­hann Jod­lers“die „stei­ri­sche Ein­bür­ge­rung“ver­dient hat.

Re­hak und An­drae (r.) mit Arndt und Ti­sal

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.