Den Bäu­men geht es an die Kro­ne

Die Grün­raum-Flä­che in Graz ist auf un­ter 70 Pro­zent ge­sun­ken. Aber auch in GU geht es um die Bäu­me: In Lie­boch kämp­fen Bür­ger um den letz­ten Baum am Pfarr­platz.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ -

Gra­zer, sagt Windisch, glau­ben, dass der Grün­raum im­mer we­ni­ger wird: „Und das stimmt auch. Graz war im­mer stolz, dass über 70 Pro­zent der Flä­che Grün­raum wa­ren. Nun sind wir un­ter die­sen Wert ge­fal­len“, sagt er. Zwar ge­be es ein Ge­setz, das ei­ne Neu­pflan­zung für ent­fern­te Bäu­me vor­sieht: „Trotz­dem schrump­fen die Qua­drat­me­ter an Grün­flä­che.“

Gro­ßen al­ten Bäu­men geht es al­so oft an die Kro­ne. Das hat teils spek­ta­ku­lä­re Sze­nen zur Fol­ge: Die Bür­ger stei­gen auf die Bar­ri­ka­den und neh­men den Kampf mit der Po­li­tik und di­ver­sen Bau­her­ren auf. Ein paar der be­kann­tes­ten Fäl­le: Körö­si­stra­ße: Mit der Initia­ti­ve „Free Wein­stock“kämpf­ten vie­le Gra­zer über so­zia­le Netz­wer­ke für den Ver­bleib ei­nes jahr­hun­der­te­al­ten Wein­stocks. Lend­platz und Ja­ko­mi­ni­platz: Seit 1994 muss­ten hier 60 Bäu­me wei­chen, die nur teil­wei­se wie­der auf­ge­fors­tet wur­den. Eggenberger Al­lee: Als hier Bäu­me ge­fällt wur­den, ket­te­ten sich Ak­tiv­bür­ger dar­an fest. Das half aber nichts. Nach der Fäl­lung wur­den Ge­denk­ker­zen auf den Baum­stümp­fen an­ge­zün­det. Rei­ninghaus: Hier fie­len zu­letzt ei­ni­ge Bäu­me ent­lang der Lin­den­al­lee – laut Windisch zu­guns­ten von Ver­sor­gungs­ein­rich­tun­gen wie et­wa Bus­li­ni­en.

Da­mit nicht ge­nug muss jetzt auch noch die „Foss­l­bu­che“im Stadt­park zu­rück­ge­stutzt wer­den, aber aus gu­tem Grund: Sie ist von ei­nem Brand­krus­ten­pilz be­fal­len. Zu­sätz­lich warnt die Lan­des­forst­di­rek­ti­on vor ei­ner er­höh­ten Ge­fahr von Bor­ken­kä­fern in den nächs­ten Wo­chen.

Ei­ne gu­te Nach­richt gibt es im­mer­hin aus Lie­boch: Orts­chef Helm­reich zeig­te sich ges­tern Abend ge­gen­über der Klei­nen Zei­tung doch zu Ge­sprä­chen mit den De­mons­tran­ten be­reit: „Ich wer­de mit un­se­rem Ge­mein­de­gärt­ner re­den – viel­leicht ist es doch noch mög­lich, dass wir ei­nen neu­en, grö­ße­ren Baum in die Um­bau­plä­ne ein­bin­den.“

Die­se Baum­kro­ne muss eben­falls ge­stutzt wer­den. Die so­ge­nann­te „Foss­l­bu­che“, ei­ne Blut­bu­che, ist von Pil­zen be­fal­len

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.