Zu­be­rei­tung.

Kleine Zeitung Steiermark - - | LEBEN -

Die Pa­ra­dei­ser schä­len. (Tipp: Rei­fe Pa­ra­dei­ser müs­sen vor dem Schä­len nicht un­be­dingt mit ko­chen­dem Was­ser über­brüht wer­den. Wenn Sie mit dem Mes­ser­rü­cken vom Stiel­an­satz aus­ge­hend über den Pa­ra­dei­ser strei­chen, lässt sich die Haut nach fünf Mi­nu­ten gut ab­zie­hen.) Die Pa­ra­dei­ser in Spal­ten schnei­den und ent­ker­nen.

Et­wa 2 EL Zu­cker in 1 EL But­ter ka­ra­mel­li­sie­ren. Mit Weiß­wein ab­lö­schen und zu ei­ner cre­mi­gen Sau­ce ein­ko­chen las­sen. Mit so viel Es­sig ab­schme­cken, dass die Sau­ce ei­ne an­ge­neh­me Säu­re be­kommt. Die Pa­ra­deis­spal­ten da­zu­ge­ben und kurz düns­ten. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken.

Das To­ast­brot fein zer­brö­seln. Den Kä­se in Milch tau­chen, sal­zen, pfef­fern und in den Brö­seln wen­den. In we­nig Oli­ven­öl bei mil­der Hit­ze auf bei­den Sei­ten gold­gelb bra­ten. Mit den Pa­ra­deis­spal­ten auf vor­ge­wärm­ten Tel­lern an­rich­ten. Mit ein paar Trop­fen Ba­si­li­kum­pes­to be­träu­feln und mit fri­schen Ba­si­li­kum­blät­tern gar­nie­ren. Im In­ter­net: Wei­te­re Re­zep­te un­ter www.klei­ne­zei­tung.at/es­se­nen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.