„Das

Wer­ner Gre­go­ritsch führt Ös­ter­reichs U21-Na­tio­nal­team als Te­am­chef in die be­vor­ste­hen­de EM-Qua­li­fi­ka­ti­on. Der 57-Jäh­ri­ge, der seit drei­ein­halb Jah­ren im Amt ist, sieht noch bes­se­re Zei­ten auf Ös­ter­reich zu­kom­men.

Kleine Zeitung Steiermark - - | SPORT - PE­TER KLIMKEIT, MICHAEL LOR­BER U21- NA­TIO­NAL­TEAM

Heu­te hebt Ös­ter­reichs U21Team in Rich­tung Ba­ku ab. Dort er­folgt am Frei­tag (16 Uhr) der Auf­takt in die EM-Qua­li­fi­ka­ti­on ge­gen Aser­bai­dschan. Im Ge­spräch er­klärt Wer­ner Gre­go­ritsch, der seit drei­ein­halb Jah­ren Te­am­chef ist, was zu er­war­ten ist. Gre­go­ritsch über . . . Qua­li­fi­ka­ti­on für die EM 2017 in Po­len, Grup­pe 7, Spiel­plan: Aser­bai­dschan – Ös­ter­reich Heu­te, 16 Ös­ter­reich – Russ­land Di­ens­tag, 17.30 NV-Are­na St. Pöl­ten Ös­ter­reich – Aser­bai­dschan Ös­ter­reich – Finn­land Deutsch­land – Ös­ter­reich Ös­ter­reich – Fä­rö­er Finn­land – Ös­ter­reich Russ­land – Ös­ter­reich Fä­rö­er – Ös­ter­reich Ös­ter­reich – Deutsch­land 9. 10. 2015 13. 11. 2015 17. 11. 2015 29. 3. 2016 2. 9. 2016 6. 9. 2016 7. 10. 2016 11. 10. 2016 Mo­dus: Gast­ge­ber Po­len ist fix qua­li­fi­ziert. Da­zu kom­men die Sie­ger der neun Vor­run­den­grup­pen. Die üb­ri­gen zwei Start­plät­ze der zwölf EM-Teil­neh­mer wer­den in ei­nem Play- off er­mit­telt. An die­sem dür­fen die vier Na­tio­nal­teams, die die meis­ten Punk­te al­ler Grup­pen­zwei­ten auf­wei­sen, teil­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.