Die Sze­ne trumpft auf

Vor­hang auf für die Leis­tungs­schau der frei­en stei­ri­schen Thea­ter­sze­ne.

Kleine Zeitung Steiermark - - KULTUR - CHRIS­TI­AN UDE

Aus dem Ba­by ist ein strot­zen­der Ju­gend­li­cher ge­wor­den: Stand bei der Grün­dung von „be­s­tOFFs­ty­ria“gera­de ein­mal ein Dut­zend Pro­duk­tio­nen der frei­en stei­ri­schen Thea­ter­sze­ne für die Ju­ry zur Aus­wahl, wur­den heu­er – für die zwölf­te Aus­ga­be des mit 90.000 Eu­ro do­tier­ten Fes­ti­vals – mehr als 30 Stü­cke ein­ge­reicht. Sechs da­von kön­nen sich nun bei die­ser Leis­tungs­schau der ver­gan­ge­nen Sai­son vier in­ter­na­tio­na­len Ju­ro­ren stel­len, die am 12. Sep­tem­ber den Thea­ter­land­preis (7000 Eu­ro) und ei­nen Son­der­preis (2000 Eu­ro) ver­lei­hen wer­den.

„Die No­mi­nie­run­gen stel­len ein­mal mehr die Viel­falt der frei­en Sze­ne un­ter Be­weis“, freut sich Or­ga­ni­sa­tor Pe­ter Faß­hu­ber, hat.“Aber für die ge­be es ja sie­ben an­de­re Fes­ti­vals, die das Thea­ter­land Stei­er­mark aus­rich­tet, et­wa „Volks­thea­ter“(vom 23. bis 26. Sep­tem­ber).

Für das Rah­men­pro­gramm lädt Faß­hu­ber stets Ins­ze­nie­run­gen und auf­stre­ben­de New­co­mer ein, die bis­her noch nicht in der Stei­er­mark zu se­hen wa­ren – dies­mal et­wa den pu­del­nack­ten Per­for­mance­künst­ler Si­mon Mayer mit sei­ner köst­li­chen Iden­ti­täts­su­che „Sun­Ben­gSit­ting“. Die Sie­ger des Vor­jahrs, die Rab­tal­dirndln, dür­fen au­ßer Kon­kur­renz ih­re neue Pro­duk­ti­on „Du gingst fort“zei­gen.

Un­do­tiert bleibt der Pu­bli­kums­preis; des­sen Ge­win­ner darf sich über den Ap­plaus der Her­zen freu­en. Be­wer­tungs­blät­ter wer­den beim Ein­tritt zu den Vor­stel­lun­gen ver­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.