Auf ih­rem St­un­den­plan steht Ar­beit

Zwei Drit­tel der Schü­ler zwi­schen 16 und 19 Jah­ren ar­bei­ten re­gel­mä­ßig. 13 Pro­zent wäh­rend der Schu­le und in den Fe­ri­en.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK - J OCHEN HA­BICH UND BERND HE­CKE

prak­ti­sche Be­rufs­er­fah­rung sam­meln Her­stel­lung von Kon­tak­ten für künf­ti­ge be­ruf­li­che Tä­tig­kei­ten Geld zur Un­ter­stüt­zung der Fa­mi­lie ver­die­nen der el­ter­li­che Be­trieb er­for­dert es

trifft völ­lig zu

1 = trifft völ­lig zu, 4 = trifft nicht zu

Ck­ei­ne be­ruf­li­chen­be­ruf flich Tä­tig­kei­ten­g­nTä­tig­kei­ten 201420 ar­pe diem! Der Auf­for­de­rung des rö­mi­schen Dich­ters Horaz, den Tag zu nut­zen, kom­men vie­le stei­ri­sche Schü­ler nicht nur beim Ler­nen

nur in den Fe­ri­en

trifft nichtcht zzuu Schul­zeit­hul­ze eit Fe­ri­en ri­en und Haus­auf­ga­ben­ma­chen nach. Sie ar­bei­ten näm­lich. Nicht nur in den Fe­ri­en, son­dern auch wäh­rend der Schul­zeit. Ihr Haupt­mo­tiv: Geld ver­die­nen. Zu die­sen und vie­len an­de­ren Er­geb­nis­sen kommt ei­ne Stu­die, die von der Ar­bei­ter­kam­mer in Auf­trag ge­ge-

KLEI­NE ZEI­TUNG FREI­TAG, 4. SEP­TEM­BER 2015

Schu­le und Fe­ri­en

nur in Schul­zeit ben wur­de. Das Ös­ter­rei­chi­sche In­sti­tut für Bil­dungs­for­schung (öibf ) hat zu Jah­res­be­ginn ins­ge­samt 2474 Schü­ler in Kärnten, Ti­rol und in der Stei­er­mark mit­tels Fra­ge­bö­gen be­fragt. 1026 Schü­ler wa­ren es in der Stei­er­mark. Be­fragt wur­de von der 10. bis zur 13. Schul­stu­fe an AHS, BHS und BMS.

33 Pro­zent ar­bei­te­ten nicht

67 Pro­zent der be­frag­ten Schü­ler ha­ben im Vor­jahr ge­ar­bei­tet: da­von 49 Pro­zent nur in den Fe­ri­en und fünf Pro­zent nur wäh­rend der Schul­zeit. 13 Pro­zent wa­ren prak­tisch ganz­jäh­rig be­rufs­tä­tig, sie ha­ben in der Schul­zeit und in den Fe­ri­en ge­ar­bei­tet. Nur 33 Pro­zent der Be­frag­ten ga­ben an, im

Pro­zent

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.