Graz will mit „Pa­jo“raus aus der 2. Klas­se

Ein Hauch von Cham­pi­ons Le­ague weht zum Start der Hand­ball-Bun­des­li­ga. Mit Ales Pa­jo­vic will Graz den Meis­ter­ti­tel.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIRER- SPORT -

Noch groß­teils oh­ne ih­ren Top­star hat die HSG Graz ei­ne star­ke Vor­be­rei­tung ab­sol­viert. Man hat den HLA-Klubs Bruck und Leo­ben Pa­ro­li ge­bo­ten, Klubs aus Slo­we­ni­en und Kroa­ti­en ge­schla­gen und Selbst­ver­trau­en ge­tankt für den Start in die Bun­des­li­ga, die 2. Klas­se im hei­mi­schen Hand­ball.

Und jetzt kommt der Star ins Spiel. „Ales Pa­jo­vic wird bei uns viel be­we­gen“, freut sich Gra­zBoss Michael Schweig­ho­fer. „Er hat sich bei mir ge­mel­det und mit­ge­teilt, dass für ihn und sei­ne Fa­mi­lie Graz der neue Le­bens­mit­tel­punkt sein soll und er mit uns das Pro­jekt HLA-Auf­stieg in An­griff neh­men möch­te.“Vor vier Jah­ren hat der Mann aus Cel­je be­reits für drei Mo­na­te in Graz ge­spielt. Bei sei­nem Heim­de­büt 2011 (ge­gen Leo­ben) traf er 14 Mal! Wie vie­le To­re er­zielt er heu­te (19 Uhr, As­kö-Hal­le) ge­gen den HC Kärnten?

Pa­jo­vic hat Gar­de­maß und ei­ne ma­kel­lo­se Vi­si­ten­kar­te: EM-Sil­ber mit Slo­we­ni­en 2004, mehr­fa­cher spa­ni­scher Meis­ter und Po­kal­sie­ger und zwei Mal als Krö­nung der Ti­tel in der Cham­pi­ons Le­ague mit Ci­u­dad Re­al. In der

W E S T S T E I E R M A R K / M Ü R Z TA L deut­schen Bun­des­li­ga spiel­te er für THW Kiel, Mag­de­burg und zu­letzt Lüb­be­cke. „Ei­gent­lich war im­mer klar, dass ich nach mei­ner Kar­rie­re in der deut­schen Bun­des­li­ga wie­der hier­her zu­rück­kom­men möch­te“, sagt Pa­jo­vic. „Jetzt bin ich mit mei­ner Fa­mi­lie zu­rück und ha­be mir mit der Mann­schaft viel vor­ge­nom­men.“

Wie ge­wohnt et­was klei­ne­re Bröt­chen bäckt der ATV Tro­faiach, will aber wie­der so et­was wie die „Wun­der­tü­te“der Li­ga sein. News: Ma­rio Ma­re­tic er­gänzt als Spie­ler­trai­ner das Coach-Duo Jür­gen Ra­di­sch­nig und Ernst Schin­nerl. Pri­moz Dro­zi­na (Milz­ein­riss) fehlt noch bis No­vem­ber. Los geht es heu­te in Inns­bruck (18 Uhr).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.