Fo­tos von Ay­lan

Kleine Zeitung Steiermark - - TV & MEDIEN - MICHAEL TSCHI­DA

Ha­ben Sie heu­er mit den Kin­dern in Li­gna­no ge­planscht? In Po­recˇ über ei­nen Eis­ca­fé aufs Was­ser ge­blickt? Oder auf Mallor­ca beim Schnor­cheln das wun­der­ba­re Blau durch­pflügt? Es ist das­sel­be Meer, in dem heu­er schon 2200 Flücht­lin­ge er­trun­ken sind.

Im Vor­jahr wa­ren es 3279 Men­schen. Mehr als bei den Ter­ror­an­schlä­gen von 9/11 in New York. Ei­ne fast schon abs­trak­te Zahl. Kon­kret: Stel­len Sie sich vor, al­le Ein­woh­ner in Lan­nach oder Krumpendorf ster­ben in ei­nem Jahr, ge­walt­sam.

Oder stel­len Sie sich am bes­ten nur ei­nen Men­schen vor. Ay­lan Kur­di zum Bei­spiel, je­nen sy­risch-kur­di­schen Bu­ben, von dem vor­ges­tern Fo­tos um die Welt gin­gen. Er scheint auf dem Strand des tür­ki­schen Ba­de­or­tes Bo­drum zu schla­fen, wür­de nicht ei­ne Wel­le sei­nen klei­nen Kopf um­spü­len und ein Uni­for­mier­ter ihn auf dem nächs­ten Bild weg­tra­gen. Ay­lan ist beim Ken­tern ei­nes Schlep­per­boots er­trun­ken, wie sei­ne Mut­ter und sein Bru­der. iel­leicht muss man die Men­schen­rechts-Char­ta er­gän­zen: „Al­le Men­schen sind frei und sol­len gleich an Wür­de und Rech­ten dür­fen.“Aber jetzt geht es um Men­schen­pflicht. Ge­gen­über al­len an­de­ren, die auch ein­mal pl­an­schen, Eis­ca­fé schlür­fen, schnor­cheln wol­len. Oder ein­fach nur le­ben, über­le­ben.

Ay­lan wur­de drei Jah­re alt.

VSie er­rei­chen den Au­tor un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.