Ja­pans Ex-Ma­fia­bos­se grün­de­ten neu­en Clan

Kleine Zeitung Steiermark - - INTERNATIONAL -

TOKIO. Nach ei­nem Bruch mit dem größ­ten ja­pa­ni­schen Ma­fia-Clan Ya­ma­gu­chi-gu­mi ha­ben Tau­sen­de Ex-Ban­den­mit­glie­der ei­ne neue Grup­pe ge­grün­det. Die An­füh­rer von 13 Un­ter­grup­pen des 23.000 Mit­glie­der zäh­len­den Ya­ma­gu­chi­gu­mi-Clans hät­ten die­sen ver­las­sen und am Sams­tag erst­mals ein of­fi­zi­el­les Tref­fen ab­ge­hal- ten. Die neue Grup­pe ha­be schät­zungs­wei­se 3000 Mit­glie­der, die Po­li­zei be­fürch­tet jetzt Ri­va­len­kämp­fe. Wie die ita­lie­ni­sche Ma­fia sind die ja­pa­ni­schen Clans in zahl­rei­che il­le­ga­le Ak­ti­vi­tä­ten ver­strickt, vom Glücks­spiel über Dro­gen­han­del, Pro­sti­tu­ti­on und Schutz­geld­er­pres­sung bis hin zur Wirt­schafts­kri­mi­na­li­tät.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.