Is­land und Tsche­chi­en lös­ten das EM-Ti­cket

Ide­en­lo­ses Team der Nie­der­lan­de schlit­ter­te ge­gen Tür­kei in ei­ne bit­te­re 0:3-Plei­te.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

FUSSBALL. Die Sen­sa­ti­on ist per­fekt. Zum ers­ten Mal in der Ge­schich­te schaff­te Is­land, die als kras­ser Au­ßen­sei­ter ge­star­tet sind, die Qua­li­fi­ka­ti­on für ei­ne gro­ße Fuß­ball-End­run­de. Die Skan­di­na­vi­er qua­li­fi­zier­ten sich dank ei­nes 0:0-Un­ent­schie­dens ge­gen Ka­sachs­tan für die EM in Frank­reich 2016. Schon zu­vor lös­te Tsche­chi­en nach ei­nem un­ge­fähr­de­ten 2:1-Sieg in Lett­land das EM-Ti­cket. Auch weil die Nie­der­lan­de in der Tür­kei beim 0:3 ei­ne wei­te­re schwa­che Leis­tung ab­ge­lie­fert hat­ten. Da­mit steht das Team von Dan­ny Blind in den letz­ten bei­den Par­ti­en mit dem Rü­cken zur Wand. Die Nie­der­län­der sind zu­dem auf Schüt­zen­hil­fe an­ge­wie­sen, um den ret­ten­den drit­ten Grup­pen­platz und die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Fuß­ball-EM 2016 zu schaf­fen. In der Grup­pe H müh­te sich Ita­li­en zu ei­nem 1:0-Sieg ge­gen Bul­ga­ri­en. Den ein­zi­gen Tref­fer er­ziel­te De Ros­si (6., Elf­me­ter).

Gro­ßer Ju­bel bei den Tsche­chen mit Kee­per Petr Cech

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.