FOR­MEL- 1 - WM – GRAND PRIX VON I TA­LI­EN

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

schwä­che­re Spa-Spe­zi­fi­ka­ti­on zu­rück­wech­seln, auf ei­nen Mo­tor, der schon sechs Ren­nen auf dem Bu­ckel hat­te und dann prompt in der vor­letz­ten Run­de hoch­ging. Wo­mit der Bri­te in der WM jetzt 53 Punk­te Vor­sprung auf den Deut­schen hat – das dürf­te ei­ne Vor­ent­schei­dung im dies­jäh­ri­gen Ti­tel­kampf be­deu­ten.

Mer­ce­des-Mo­tor­sport­chef To­to Wolff konn­te nach der FIAEnt­schei­dung je­den­falls durch­at­men: „Im­mer, wenn man zur Renn­lei­tung be­stellt wird, ist man ner­vös. Wir wa­ren mit dem Druck genau auf dem Mi­ni­mal­wert, der vor­ge­schrie­ben ist, als die Rei­fen auf das Au­to ka­men. Ich weiß nicht, wo­her die Dis­kre­panz kommt, aber es war kein Feh­ler des Teams“, mein­te der Ös­ter­rei­cher.

Da wer­den Emo­tio­nen frei – Le­wis Ha­mil­ton tri­um­phier­te auch im Fer­ra­ri-Land

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.