Fein­spar­ten­spiel im Pla­ne­ten­saal

Mar­kus Schir­mer tisch­te neu­er­lich Fran­zö­si­sches auf.

Kleine Zeitung Steiermark - - KULTUR - WALT­HER NE­U­MANN

GRAZ. Span­nend, in­ten­siv und be­drü­ckend prä­sen­tier­ten Mar­kus Schir­mer (vom Fa­zio­li aus), Na­ta­lia Pris­he­pen­ko und Ben­ja­min Schmid (bei­de Vio­li­ne), Nils Mön­ke­mey­er (Brat­sche) so­wie der Cel­list Dan­ju­lo Is­hiz­a­ka Cé­sar Francks 1880 ur­auf­ge­führ­tes Kla­vier­quin­tett, wel­ches da­mals zu ei­nem ve­ri­ta­blen Eklat ge­führt hat­te.

Mei­len­weit von ei­nem sol­chen ent­fernt, en­thu­si­as­mier- ten im Pla­ne­ten­saal Eg­gen­berg auch die wei­te­ren Glanz­lich­ter im fran­zö­si­schen Pro­gramm. Zählt man „Ben­ni“Schmids nächt­li­che Jazz-Ses­si­on da­zu, um­fass­te das vier­te Kon­zert des Fes­ti­vals das kühn kom­po­nier­te Ra­vel-Duo für Vio­li­ne und Vio­lon­cel­lo (Ben­ja­min Schmid und Cle­mens Ha­gen) und zwei De­bus­sy-So­na­ten (Ha­gen, Schir­mer, Pris­he­pen­ko und Sélim Ma­za­ri).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.