Mil­lio­nen für Bil­dungs­stand­or­te

Groß­bau­stel­le in Feldbach ist be­en­det, Weiz läuft.

Kleine Zeitung Steiermark - - FERIENFINALE -

GRAZ. Ver­mehr­te Nach­mit­tags­be­treu­ung und ver­schränk­te Ganz­tags­schu­len sind nur zwei Fak­to­ren, war­um die Schul­er­hal­ter mehr Stand­or­te um- oder aus­bau­en müs­sen. Im Be­reich der Bun­des­schu­len wer­den laut Be­hör­de in den nächs­ten Jah­ren 100 Mil­lio­nen Eu­ro ver­wen­det.

Wäh­rend im Feld­ba­cher Bun­des­schul­zen­trum 22 Mil­lio­nen ver­baut wur­den und der Um­bau in den Fe­ri­en ab­ge­schlos­sen wur­de, wird in Weiz erst eif­rig ge­baut – das Vo­lu­men dort be­trägt 37 Mil­lio­nen. Auf der Lis­te der Schul­bau­stel­len ste­hen eben­so die HTBLA Zelt­weg, das BSSOG Hartberg oder das Gra­zer Oe­ver­see-Gym­na­si­um.

In der Stadt Graz als größ­ter Schul­er­hal­ter wer­den un­ter an­de­ren die Volks­schu­len Vik­tor Ka­plan, Al­gers­dorf und Ro­sen­berg­gür­tel um­ge­baut, wie man bei Stadt­rat Kurt Ho­hen­sin­ner (VP) mit­teilt. Als nächs­te Pro­jek­te ste­hen zum Bei­spiel die Volks­schu­le Tries­ter, Straß­gang und die Er­rich­tung der „Smart Ci­ty“-Schu­le (Wett­be­werb­s­ent­schei­dung im No­vem­ber) an.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.