Mer­ce­des-Mo­tor für Red Bull kein The­ma mehr

Kleine Zeitung Steiermark - - | SPORT -

FOR­MEL 1. Wie groß war noch die Auf­re­gung vor rund ei­nem Mo­nat, als das Ge­rücht um ei­nen Mo­tor­de­al zwi­schen Red Bull Ra­c­ing und Mer­ce­des kon­kre­te­re For­men an­nahm. In ei­nem In­ter­view mit der Klei­nen Zei­tung hat­te sich Mo­tor­sport­chef To­to Wolff den­noch dis­tan­ziert ge­zeigt, jetzt mel­de­te sich auch Red-Bull-Mo­tor­spor­tbe­ra­ter Hel­mut Mar­ko zu Wort. „Das The­ma Mer­ce­des hat sich für uns er­le­digt, wir wer­den uns an­der- wei­tig um­schau­en. Weil der noch bis En­de 2016 lau­fen­de Ver­trag mit Re­nault be­reits ge­kün­digt sein soll, bleibt Red Bull wohl nur als ein­zi­ge Al­ter­na­ti­ve Fer­ra­ri üb­rig. An ei­nen De­al mit Hon­da will in An­be­tracht der ja­pa­ni­schen Er­folg- bis Hilf­lo­sig­keit kei­ner glau­ben. Und Fer­ra­ri war schließ­lich auch schon Aus­rüs­ter des Schwes­ter-Renn­stall To­ro Ros­so. Be­stä­tigt ist auch, dass Mer­ce­des mit Ma­nor Ma­rus­sia für 2016 ver­han­delt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.