Hut ab vor der Volks­kul­tur

Tra­di­tio­nel­ler Hö­he­punkt des Auf­stei­rern Fes­ti­vals in Graz: Am Fest­sonn­tag prä­sen­tie­ren volks­kul­tu­rel­le Ver­bän­de und In­sti­tu­tio­nen wie­der die stei­ri­sche Volks­kul­tur in all ih­rer Brei­te.

Kleine Zeitung Steiermark - - | AVISO SPEZIAL -

Wenn die Gra­zer In­nen­stadt wie­der zum größ­ten Dorf­platz der Re­pu­blik wird. Wenn tau­sen­de Trach­ten aus der Stei­er­mark stolz und fröh­lich an den Brauch­tums­stän­den vor­bei durch die gut be­such­ten Stra­ßen zie­hen.

Wenn Graz sei­nen Gäs­ten aus dem In- und Aus­land prä­sen­tiert, wie char­mant, tra­di­ti­ons­be­wusst, ori­gi­nell aber auch mo­dern die stei­ri­sche Volks­kul­tur ist.

Dann, ja dann ist zwei­fel­los Auf­stei­rern in Graz!

Am 20. Sep­tem­ber ist es wie­der so­weit. An die­sem Tag ge­hört die Stadt den volks­kul­tu­rel­len Ver- bän­den und In­sti­tu­tio­nen, die den Be­su­chern un­ter­schied­lichs­ten Al­ters auf zwölf Büh­nen und Tanz­bö­den die gan­ze Pa­let­te stei­ri­schen Brauch­tums in ab­wechs­lungs­rei­cher Form nä­her brin­gen wer­den.

Ab 10 Uhr wird „auf­ge­stei­rert“und die gan­ze Stei­er­mark fei­ert – bei frei­em Ein­tritt – mit. An al­len Ecken war­ten stei­ri­sche Sch­man­kerln, die bes­ten Wein­bau­ern des Lan­des dür­fen da na­tür­lich nicht feh­len und über­all war­tet be­schwing­ter Volks­tanz und je­de Men­ge „Tanzl­mu­si“auf die Be­su­cher. Auch die Ku­lis­se passt sich dem An­lass an: 3D-Ma­ler Gregor

Trach­ten, Volks­tän­ze, je­de Men­ge „Tanzl­mu­si“und viel Brauch­tum: Am 20. Sep­tem­ber fei­ert die gan­ze Stei­er­mark in der Gra­zer In­nen­stadt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.