Übel­bach­hofft auf we­ni­ger Dra­ma­tik

Die Tisch­ten­nis-Li­gen star­ten mit dem Er­öff­nungs­tur­nier in Sto­ckerau. Übel­bach und Kap­fen­berg tre­ten wie­der in der ers­ten Bun­des­li­ga an.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIRER- SPORT - SANDRA MATHELITSCH, CHRIS­TOPH HEIGL

Tra­di­tio­nell mit dem gro­ßen Bun­des­li­ga-Ope­ning, bei dem al­le Ver­ei­ne der ers­ten und zwei­ten ös­ter­rei­chi­schen Spiel­klas­se auf­ein­an­der­tref­fen, be­ginnt am Wo­che­n­en­de in Sto­ckerau die neue Sai­son.

Die Da­men des TTC Übel­bach mit Aus­hän­ge­schild Li­sa Sto­rer be­strei­ten das erst zwei­te Jahr in der 1. Bun­des­li­ga. In der ver­gan­ge­nen Sai­son konn­te der Klas­sen- er­halt erst im Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier fi­xiert wer­den. Heu­er soll es we­ni­ger dra­ma­tisch wer­den, aber na­tür­lich ist der Ver­bleib in der Li­ga das gro­ße Ziel. „Es wird schwie­rig wer­den“, weiß Übel­bach-Ob­mann Ot­to Pich­ler. „Wir ha­ben ei­ne jun­ge Mann­schaft, ka­me­rad­schaft­lich pas­sen sie aber gut zu­sam­men.“

Die Her­ren aus Kap­fen­berg sind in der Vor­sai­son erst im Halb­fi­na­le an Meis­ter Wein­vier­tel ge­schei­tert, heu­er peilt man Rang fünf an. „Im Dop­pel sind wir stär­ker ge­wor­den“, schätzt Ob­mann Wolf­gang Heim­rath. Weil sich der En­g­län­der Da­ni­el Reed nach Dä­ne­mark ver­ab­schie­det hat, baut der KSV auf das Ös­ter­rei­cher-Trio Chris­toph Si­moner, Mar­tin Heim­ber­ger und Da­vid Vor­c­nik. Si­moner be­treut seit Som­mer zu­sätz­lich die Bru­cker Bun­des­li­ga-Da­men ( sie­he Ar­ti­kel un­ten) als Trai­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.