ZUR PER­SON

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Je­re­my Cor­byn, ge­bo­ren am 26. Mai 1949 in Chip­pen­ham (GB). Wer­de­gang: Nach der Schu­le ar­bei­te­te er zwei Jah­re in Ja­mai­ka, dann wur­de er Ge­werk­schafts­funk­tio­när. Seit 1983 ist er Par­la­men­ta­ri­er. Der La­bour-Po­li­ti­ker ist zum drit­ten Mal ver­hei­ra­tet und hat drei Kin­der. als der Au­ßen­sei­ter im Mai sei­ne Kan­di­da­tur an­kün­dig­te. Ein Hin­ter­bänk­ler, der Jahr­zehn­te an der Pe­ri­phe­rie ope­rier­te, ge­schnit­ten von der ei­ge­nen Par­tei­füh­rung, ein Dau­er­re­bell, der bei ei­nem Vier­tel al­ler Ab­stim­mun­gen ge­gen die ei­ge­ne Frak­ti­on stimm­te.

Erst­mals be­rühmt wur­de er 1983, als er den da­mals als Ter­ro­ris­ten ver­fem­ten iri­schen Frei­heits­kämp­fer Gerry Adams in sein Un­ter­haus­bü­ro ein­lud.

„Er ist ein To­des­stern, der die gan­ze Par­tei nach links zieht“, zi-

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.