Bau­max: Deut­lich we­ni­ger als 1100 Kün­di­gun­gen

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT -

WI­EN. Bei der vor der Zer­schla­gung ste­hen­den Bau­markt­ket­te Bau­max sind seit ges­tern Kün­di­gun­gen mög­lich. Das Ar­beits­markt­ser­vice hat­te vo­ri­ge Wo­che die Frist­ver­kür­zung ge­neh­migt. Das Un­ter­neh­men stre­be aber oh­ne­hin ein­ver­nehm­li­che Lö­sun­gen an, be­ton­te ei­ne Spre­che­rin ges­tern. Es sei nicht dar­um ge- gan­gen, Mit­ar­bei­ter frü­her ab­zu­bau­en. Auch an den ge­setz­li­chen und ver­trag­li­chen Kün­di­gungs­fris­ten än­de­re sich nichts. Laut Ar­bei­ter­kam­mer lau­fen seit ges­tern Ge­sprä­che mit be­trof­fe­nen Mit­ar­bei­tern. Die Zahl der ab­zu­bau­en­den Stel­len soll deut­lich un­ter den 1100 zur Kün­di­gung an­ge­mel­de­ten Be­schäf­tig­ten lie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.