ZUR PER­SON

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Alex­an­der Maz­za wur­de am 9. No­vem­ber 1972 in Fürs­ten­feld­bruck bei München ge­bo­ren. Lauf­bahn: Ar­bei­te­te nach der Ma­tu­ra als Mo­del, ehe er von ProSie­ben nach ei­nem Cas­ting sei­nen ers­ten Mo­de­ra­to­ren­job be­kam. Seit­her für et­li­che deutsch­spra­chi­ge Sen­der tä­tig.

Wo­mög­lich tut er der Sen­dung gera­de des­we­gen gut, „weil er kein Sän­ger ist und nicht aus der volks­tüm­li­chen Ecke kommt“, wie es Mo­de­ra­ti­ons­part­ne­rin Jor­di auf den Punkt bringt. Der in München le­ben­de Sohn ei­nes Ita­lie­ners und ei­ner Wie­ne­rin hat im Fern­se­hen je­den­falls schon so ei­ni­ges aus­pro­biert, mo­de­rier­te Ma­ga­zi­ne wie „Bri­sant“(ARD) und „ML Mo­na Li­sa“oder „Leu­te heu­te“(ZDF), ei­ne Ac­tionspiel­show wie „Fort Boyard“auf ProSie­ben, prä­sen­tier­te die Wahl

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.