Er­schlug Gläu­bi­ge in Mo­schee

Un­glück am Frei­tag­abend im Pil­ger­ort Mek­ka: Ret­tungs­kräf­te bar­gen 87 To­des­op­fer.

Kleine Zeitung Steiermark - - INTERNATIONAL -

In Sau­di-Ara­bi­en kam es ges­tern Abend zu ei­nem schwe­ren Un­glück. Im Pil­ger­ort Mek­ka, dem Ziel von Tau­sen­den von Pil­gern, stürz­te ein Bau­kran um. Hef­ti­ge Stür­me dürf­ten die Ur­sa­che da­für ge­we­sen sein.

Der Kran stürz­te zur Zeit des Ge­bets zum Son­nen­un­ter­gang auf die al-Mas­dschid al-Ha­ramMo­schee, auch Gro­ße Mo­schee ge­nannt, durch­schlug die De­cke des Hei­lig­tums und lan­de­te in­mit­ten von Schutt und Trüm­mern auf dem Mar­mor­bo­den – in­mit­ten der Men­schen. We­nig spä­ter war ein Groß­ein­satz von Ret­tungs­kräf­ten im Gan­ge – und im In­ter­net tauch­ten be­reits ers­te Bil­der vom um­ge­stürz­ten Bau­kran und blu­ti­gen Kör­pern auf.

„Es gibt min­des­tens 87 To­te“, be­rich­te­ten Hel­fer, die Mi­nu­ten nach dem Un­glück noch von 52 Op­fern ge­spro­chen hat­ten, die Zahl aber rasch nach oben re­vi­die­ren muss­ten. Und es wird be­fürch­tet, dass die Zahl der Op­fer noch grö­ßer wer­den könn­te. Mehr als 180 Men­schen wur­den laut sau­di­schem Zi­vil­schutz ver­letzt ge­bor­gen.

In Mek­ka, dem Ge­burts­ort des Pro­phe­ten Mo­ham­med, be­ginnt in rund zehn Ta­gen der Hadsch, die welt­weit größ­te mus­li­mi­sche Pil­ger­fahrt, zu der je­des Jahr Hun­dert­tau­sen­de Gläu­bi­ge an­rei­sen. Denn je­der Mus­lim soll­te ein­mal im Le­ben nach Mek­ka pil­gern. Da­bei war es schon mehr­mals zu Un­glü­cken ge­kom­men.

Das bis­her tra­gischs­te er­eig­ne­te sich im Jän­ner 2006, als bei ei­ner Mas­sen­pa­nik wäh­rend des Hadsch mehr als 345 Men­schen ums Le­ben ka­men. Die Pil­ger, die in Mi­na an ei­ner sym­bo­li­schen St­ei­ni­gung des Teu­fels teil­neh­men woll­ten, star­ben, als es auf ei­ner Brü­cke zum Ge­drän­ge kam. Trotz Ver­bots dürf­ten Teil­neh­mer da­mals gro­ße Ta­schen mit­ge­schleppt ha­ben, über die­se wie­der­um an­de­re Pil­ger ge­stürzt wa­ren. Ei­ne Mas­sen­pa­nik war die tra­gi­sche Fol­ge ge­we­sen.

Kaa­ba (rechts) durch das Dach der Gro­ßen Mo­schee in Mek­ka

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.