Gad­da­fis Geld und Hus­seins Öl für Hai­der

Ste­fan Petz­ner, über Jah­re engs­ter Ver­trau­ter Jörg Hai­ders, zeigt in sei­nem Buch „Hai­ders Schat­ten“Hin­ter­grün­de und Ab­grün­de auf.

Kleine Zeitung Steiermark - - | ÖSTERREICH -

tick­te und wie ihn die Leu­te er­leb­ten: näm­lich mit „klas­sisch nar­ziss­ti­scher Per­sön­lich­keits­struk­tur“.

„Kauf­mann war er ein­deu­tig kei­ner“, zeigt Petz­ner auf, was die Kärnt­ner mitt­ler­wei­le ob der de­sas­trö­sen Fi­nanz­la­ge bes­tens wis­sen: „Ver­ant­wor­tung ge­gen­über kom­men­den Ge­ne­ra­tio­nen war für ihn zweit­ran­gig“, skiz­ziert Petz­ner und nennt die Geld­ge­schen­ke für die Be­völ­ke­rung als Bei­spiel. „Hai­der spiel­te die Rol­le des ganz­jäh­ri­gen Weih­nachts­man­nes.“Zur Klei­nen Zei­tung sagt Petz­ner: „Wir ha­ben die Lan­des­kas­se ge­plün­dert. Er hat für die Lie­be der Mas­sen das Land ver­kauft und al­les aus­ge­ge-

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.