MARKT­BE­RICHT – LEND­PLATZ Sü­ßes von Wil­li und Lui­se

Kleine Zeitung Steiermark - - | GRAZ - T. KUHELNIK MARKT­PREI­SE

Die Bir­nen­sai­son ist kurz, weiß Obst­bau­er Gün­ther Lo­idl aus Va­solds­berg. Noch et­wa vier Wo­chen lang sei­en bei sei­nem Stand am Lend­platz-Markt die Sor­ten „Wil­li­ams“und „Gu­te Lui­se“zu er­gat­tern. Auch sei­ne Frau (in Eg­gen­berg) und sein Sohn (in St. Pe­ter) ver­kau­fen das Obst vom ei­ge­nen Hof auf den Gra­zer Märk­ten. Seit 1992 gibt’s die Lo­idl-Wa­re am Bau­ern­markt. Von be­lieb­ten Sa­gern wie „Frü­her war al­les bes­ser“will Lo­idl da­bei nichts wis­sen. Er ha­be das Ge­fühl, dass noch nie so ger­ne zu hei­mi­schen Pro­duk­ten ge­grif­fen wur­de, wie der­zeit. Dass die Sai­son für ein­zel­ne Obst­sor­ten oft kurz ist, sei da kein Pro­blem. Wir ver­ar­bei­ten die Bir­nen oh­ne­hin auch wei­ter. Der Wil­li­ams­schnaps wird selbst ge­brannt. Auch be­liebt: Birnennektar. Gün­ther Lo­idls Tipps: „Bir­nen soll­ten kühl ge­la­gert und erst dann ge­ges­sen wer­den, wenn sie et­was gelb­li­cher wer­den. Ge­ern­tet wer­den sie grü­ner, da­mit sie dann et­was län­ger halt­bar sind. Bir­nen las­sen sich zu Hau­se auch gut ver­ar­bei­ten – et­wa zu ei­nem Kom­pott oder als Nach­spei­se „Bir­ne He­le­ne“. (1 kg) 1,50–2 Eu­ro (1 kg) 3 Eu­ro (1 kg) 2,50 Eu­ro (1 kg)

2,50 Eu­ro (1 kg) 1,30–1,90 Eu­ro (1 kg) 1,50 Eu­ro

(1 kg) 1–1,50 Eu­ro (1 kg) 7 Eu­ro

(1 kg) 13 Eu­ro (1 kg) 2–3 Eu­ro (1 kg) 9,50 Eu­ro (10 dag)

2,50 Eu­ro

Gün­ther Lo­idl ver­kauft sei­ne Bir­nen am Bau­ern­markt Lend­platz. Der Ki­lo kos­tet bei ihm zwei Eu­ro

Bir­nen Hok­kai­do Zwetsch­ken Wein­berg­pfir­si­che Ga­la-Äp­fel Ka­rot­ten Ra­dies­chen Kipf­ler Zie­gen­top­fen Feld­gur­ken Nus­spo­ti­ze Schwam­merln

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.