Lau­salarm

Kleine Zeitung Steiermark - - GESUNDHEIT -

Kopf­läu­seh­aben mitt­ler­wei­le ganz­jäh­rig Sai­son, wenn­gleich am En­de der Som­mer- und der Weih­nachts­fe­ri­en ein Hö­he­punkt fest­stell­bar ist. So­bald die Kin­der „die Köp­fe zu­sam­men­ste­cken“, fin­det die Über­tra­gung statt, wo­bei die­se blut­sau­gen­den Pa­ra­si­ten ge­sun­des, un­be­han­del­tes Haar be­vor­zu­gen. Laus­be­fall ist al­so kei­ne Fra­ge man­geln­der Hy­gie­ne. Sie wer­den auch nicht über Hund, Kat­ze oder an­de­re Haus­tie­re über­tra­gen. Die Pa­ra­si­ten haf­ten sich meist ma­xi­mal 1 cm vom Haar­bo­den ent­fernt an den Haar­schaft und kle­ben auch dort ih­re Eier (Nis­sen) an, be­son­ders die Be­rei­che der Schlä­fen, hin­ter den Oh­ren und im Na­cken bie­ten idea­le Be­din­gun­gen da­für. Läu­se wer­den bis zu 3 mm groß und brau­chen al­le 2 bis 4 St­un­den ei­ne Blut­mahl­zeit, oh­ne die sie in­ner­halb ei­nes Ta­ges ab­ster­ben. Der Stich der Laus löst star­ken Juck­reiz aus, durch das fol­gen­de Krat­zen kann es zu klei­nen Wun­den kom­men, die sich auch ent­zün­den kön­nen.

man ei­nen Laus­be­fall ent­deckt, ist ei­ne so­for­ti­ge Be­hand­lung der gan­zen Fa­mi­lie mit ei­nem Laus­sham­poo er­for­der­lich, nor­ma­le Sham­poos hel­fen nicht. Die Wirk­stof­fe sind ent­we­der Py­re­thrum-Ex­trak­te, ein Pflan­zen­in­halts­stoff, ge­gen den es im­mer mehr Re­sis­ten­zen gibt. Pro­duk­te mit Dime­ti­con, ei­nem Si­li­kon­öl, wir­ken phy­si­ka­lisch, in­dem sie die Läu­se und de­ren Nis­sen er­sti­cken, wo­bei es kei­ne Re­sis­ten­zen ge­ben kann. Wich­tig sind ei­ne aus­rei­chen­de Ein­wirk­zeit und die wie­der­hol­te Be­hand­lung nach et­wa ei­ner Wo­che. Nach dem Aus­wa­schen des Sham­poos emp­fiehlt sich ei­ne Spülung mit Es­sig, der die an­ge­kleb­ten Nis­sen vom Haar löst, und das Aus­fri­sie­ren des feuch­ten Haa­res mit ei­nem fein­zah­ni­gen Nis­sen­kamm.

Über­tra­gung et­wa über Pöls­ter, Müt­zen oder Ku­schel­tie­re ist na­he­zu aus­zu­schlie­ßen, den­noch scha­det es si­cher nicht, si­cher­heits­hal­ber das Bett frisch zu über­zie­hen und den Py­ja­ma zu wech­seln. Die­sen und wei­te­re Apo­the­ker­tipps kön­nen Sie nach­le­sen un­ter www.apo­the­ker.at

Wen­nEi­ne

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.