Lan­ko­wit­zer Su­per­se­rie be­en­det

Gleis­dorf fügt dem FC Lan­ko­witz mit dem 1:0 die ers­te Nie­der­la­ge seit ei­nem Jahr zu. Le­bring bleibt vor­an. Heim­sieg für Lie­zen zum 90-Jahr-Ju­bi­lä­um.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT - LAN­DES­LI­GA MM

Gleis­dorf – Lan­ko­witz 1:0. Elf Ta­ge ha­ben ge­fehlt, dann wä­re das Jahr voll ge­we­sen. Am 22. Sep­tem­ber 2014 ver­lor Lan­ko­witz letzt­ma­lig, 0:3 im ÖFB-Cup ge­gen den LASK. Dann über­nahm Trai­ner Ro­bert Pflug und blieb 31 Pflicht­spie­le un­ge­schla­gen. Ges­tern be­en­de­te Gleis­dorf die­se Se­rie. Die Ent­schei­dung: Gsell­mann wird im Straf­raum von Ko­ziss­nik ge­foult, Sal­mut­ter ver­wan­delt den El­fer. Le­bring – Frohn­lei­ten 2:1. Die Haus­her­ren la­gen nach fünf Mi­nu­ten 0:1 zu­rück. Kurz dar­auf ret­te­te Go­a­lie Jur­schitsch ge­gen den Tor­schüt­zen Wohl­muth. Da­nach wach­te Le­bring auf, glich nach 25 Mi­nu­ten durch Mai­er aus, setz­te Fli­sar ei­nen Kopf­ball an die Lat­te. Nach der Pau­se kam der Go­al­get­ter doch noch zu sei­nem Tor. Er ver­wan­del­te ei­nen El­fer zum 2:1. Lie­zen – An­ger 2:0. Heu­te fei­ert der SC Lie­zen sein 90-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Da passt der ers­te Sieg un­ter Neo-Trai­ner Her­mann Zrim im drit­ten Spiel na­tür­lich per­fekt ins Pro­gramm. Gäs­te-Sek­ti­ons­lei­ter Phil­ipp Zink ha­der­te mit der Nie­der­la­ge: „Wenn du un­ten drin­nen bist, kommt Pech da­zu.“Kind­berg – Gnas 1:2. Nach der 2:0Füh­rung drück­te Kind­berg ge­gen zehn Gna­ser auf den Aus­gleich. Die Me­ga-Chan­ce ver­ne­bel­te Trippl: Nach­dem er Gnas-Go­a­lie Roth aus­ge­spielt hat­te, traf er das lee­re Tor nicht! „Nach dem Aus­schluss hat­ten wir Glück“, so Gnas-Sport­ko­or­di­na­tor Sup­pan. Voits­berg – KSV Ama­teu­re 1:3. KSVSchluss­mann Pe­tro­vcic be­wahr­te sei­ne Jungs lan­ge vor ei­nem frü­hen Rück­stand. Nach dem 1:0 durch Co­lo­vic nah­men die Jung­fal­ken aber das Spiel in die Hand. „Dann hät­te es mit mehr Kalt­schnäu­zig­keit hö­her aus­ge­hen kön­nen“, so KSV-Trai­ner Pit­ter. Bad Glei­chen­berg – Leo­ben 0:2. Pet­kov hat­te mit sei­nen Sai­son­to­ren sechs und sie­ben nach ei­ner Vier­tel­stun­de al­les er­le­digt – nach­dem sich Glei­chen­berg nach Gelb-Rot von Krenn zu­sätz­lich schwäch­te, war der Fisch ge­putzt. „Wir hät­ten den Sack frü­her zu­ma­chen müs­sen“, so Leo­ben-Coach Auf­fin­ger. Zelt­weg – Heiligenkreuz 4:1. Den Tref­fer­rei­gen er­öff­ne­te „Dop­pel­pack“Zmugg. Nach der Gelb-Ro­ten für Pu­ri­sic (60., wie­der­hol­te Kri­tik) wa­ren die Gäs­te zer­fal­len. „Wir wa­ren klar bes­ser. Das hät­te so kei­ner er­war­tet!“, freu­te sich Zelt­weg-Ob­mann Schaar.

Kind­berg (links Wa­gner) schei­ter­te an Gnas (Strohmaier)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.