Ge­mein­sam Schul­we­ge si­che­rer ma­chen

Kleine Zeitung Steiermark - - | TRIBÜNE -

Für­mehr als 10.000 stei­ri­sche Kin­der ist mor­gen der ers­te Schul­tag. Die El­tern ha­ben si­cher schon längst be­gon­nen, mit ih­nen den Schul­weg zu üben, denn das ist der wohl wich­tigs­te Bei­trag, um Schul­weg­un­fäl­le zu ver­mei­den. Den­noch: Zwölf Un­fäl­le pas­sie­ren je­de Wo­che in Ös­ter­reich auf Schul­we­gen.

Der Grund da­für sind auch Ge­fah­ren- und Eng­stel­len, un­si­che­re Kreu­zun­gen, falsch ge­setz­te Ver­kehrs­zei­chen, feh­len­de Tem­po­li­mits . . . Un­ter re­por­ter@klei­ne­zei­tung.at kön­nen uns un­se­re Le­se­rin­nen und Le­ser auf sol­che Ge­fah­ren­stel­len hin­wei­sen. Vie­le ha­ben von die­ser Mög­lich­keit in den letz­ten Ta­gen schon Ge­brauch ge­macht. Re­dak­teu­rin­nen und Re­dak­teu­re in den Re­gio­nal­re­dak­tio­nen kon­fron­tie­ren die Ver­ant­wort­li­chen in den Ge­mein­den, im Be­zirk oder im Land mit die­sen Hin­wei­sen. Un­ser Ziel ist es, sol­che Ri­si­ko­stel­len zu be­sei­ti­gen. Ge­mein­sam soll­te es uns ge­lin­gen – im In­ter­es­se un­se­rer Kin­der.

Nicht im­mer ist der Schul­weg aus­rei­chend ge­si­chert

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.