Mar­quez tricks­te vor 100.000 Fans al­le aus

Mo­toGP-Welt­meis­ter Marc Mar­quez sieg­te in Mi­s­a­no. Ros­si (5.) baut WM-Füh­rung aus. Lo­ren­zo stürz­te.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

MO­TOR­RAD. Die knapp 100.000 Zu­schau­er wa­ren be­geis­tert: Mit ei­ner tak­ti­schen Meis­ter­leis­tung hat der spa­ni­sche Welt­meis­ter Marc Mar­quez beim Gro­ßen Preis von San Ma­ri­no das Mo­toGP-Ren­nen ge­won­nen. Be­dingt durch den zwi­schen­zeit­li­chen Re­gen hat­te Mar­quez beim zwei­ma­li­gen Wech­sel auf das Bi­ke mit Re­gen­rei­fen bzw. er­neu­ten Um­stieg auf Slicks-Ma­schi­nen den rich­ti­gen Rie­cher. Da­mit hol­te sich der Hon­da-Pi­lot ab der 17. Run­de den ent­schei­den­den Vor­teil.

Als Ge­win­ner durf­te sich auch WM-Le­a­der Va­len­ti­no Ros­si füh­len. Der ita­lie­ni­sche Lo­kal­ma­ta­dor Va­len­ti­no Ros­si wur­de zwar nur Fünf­ter, bau­te sei­ne Füh­rung im WM-Ge­samt­klas­se­ment aber auf 23 Punk­te aus, weil sein ers­ter Ver­fol­ger Jor­ge Lo­ren­zo stürz­te. Der Spa­nier wech­sel­te sei­ne Ma­schi­ne erst in der 21. Run­de und lan­de­te ei­nen Um­gang spä­ter im Kies­bett. Lo­ren­zo muss­te sein rech­tes Hand­ge­lenk im Me­di­cal Cen­ter un­ter­su­chen las­sen.

Be­reits zu­vor hat­te sich Jo­hann Zar­co in der Mo­to2-Ka­te­go­rie sei­nen sechs­ten Sieg im 13. Sai­son­ren­nen ge­si­chert. Der Fran­zo­se fuhr 3,8 Se­kun­den vor Welt­meis­ter Ti­to Ra­bat über die Zi­el­li­nie und hat in der WM fünf Ren­nen vor Schluss 93 Zäh­ler Vor- sprung. In der Mo­to3-Klas­se be­ju­bel­te der 17-jäh­ri­ge Ita­lie­ner Enea Bas­tia­ni­ni sei­nen ers­ten Grand-Prix-Sieg vor Mi­guel Olivei­ra (POR) und Nic­co­lo An­to­nel­li (ITA). WM-Spit­zen­rei­ter Dan­ny Kent aus Groß­bri­tan­ni­en muss­te sich mit Rang sechs be­gnü­gen.

Mi­s­a­no-Sie­ger Mar­quez

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.