Kult­se­rie aus dem Weiß­wurst­land

Zwei She­riffs im Münch­ner Re­vier: wit­zi­ge Ge­schich­ten, preis­ge­krönt.

Kleine Zeitung Steiermark - - | TV & MEDIEN WOCHENSCHAU TV-KRITIK - TV- HÖ­HE­PUNKT

Bay­ri­sche Kri­mi­kost, ein­mal oh­ne Mord und Tot­schlag: Au­to­ren­fil­mer Franz Xa­ver Bo­gner wid­met sich den All­tags­din­gen, die das Zu­sam­men­le­ben oft so schwer ma­chen. Haupt­fi­gu­ren in „München 7“– die mit dem Grim­me-Preis aus­ge­zeich­ne­te Se­rie war nach den ers­ten bei­den Staf­feln (2004/2006 im BR) gleich Kult – sind der selbst er­nann­te „She­riff vom Ma­ri­en­platz“Xa­ver Bartl (Andre­as Gie­bel) und sein mi­lieu­ge­schä­dig­ter Kol­le­ge Fe­lix Kand­ler (Flo­ri­an Karl­heim). Der ORF star­tet mit Staf­fel drei, die man oh­ne Kennt­nis der Vor­gän­ger ka­piert.

Frei­tag um 21.15 Uhr in ORF 2: kein Schnee im Sep­tem­ber, son­dern Flash-Mob mit Fe­dern

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.