De­mos und Ge­gen­de­mos

Flücht­lings­strom wird jetzt zum The­ma für Ak­ti­vis­ten je­der Cou­leur.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ - RO­BERT PREIS

Die Gra­zer Be­völ­ke­rung zeigt in die­sen Ta­gen herz­li­che Spon­ta­ni­tät. An­ge­li­ka Mo­ser, Be­trei­be­rin der Kul­tur­in­itia­ti­ve Al­pen­gar­ten Ran­nach, rief via so­zia­le Me­di­en zur ra­schen Hil­fe für die Flücht­lin­ge in Heiligenkreuz auf. Noch am Abend ver­sam­mel­te man sich mit 20 Fahr­zeu­gen vol­ler Hilfs­gü­ter, wie et­wa De­cken, Zel­te, Re­gen­ge­wand und Le­bens­mit­tel, am Gries­platz. Im Süd­bur­gen­land wur­den die Gü­ter ver­teilt, auf dem Rück­weg wol­len die Len­ker Flücht­lin­ge mit­neh­men und sie bis zum Gra­zer Ost- bzw Haupt­bahn­hof brin­gen.

Eben­so am Nach­mit­tag rie­fen Ak­ti­vis­ten der Ak­ti­on „Lich­ter für So­li­da­ri­tät“da­zu auf, ein Zei­chen in der „Stadt der Men­schen­rech­te“zu set­zen. Kom­men­den Frei­tag soll Graz des­halb ab 19 Uhr zwi­schen Lend- und Schloß­berg­platz in ei­ner Lich­ter­ket­te er­strah­len. Or­ga­ni­sa­tor Da­vid Rautner hofft auf mehr als 1000 Teil­neh­mer: „Wir stel­len da­für Ker­zen und Fa­ckeln zur Ver­fü­gung und wol­len den Men­schen in Not zei­gen, dass sie bei uns will­kom­men sind. Am Schloß­berg­platz wird es zum Ab­schluss die Mög­lich­keit ge­ben, Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen ken­nen­zu­ler­nen.“

Stingls Ap­pell

In ei­ner flam­men­den Re­de rich­te­te Alt­bür­ger­meis­ter Al­f­red Stingl ei­nen drin­gen­den Ap­pell an die Eu­ro­päi­sche Ge­mein­schaft: „Wir sind 28 EU-Staa­ten und wenn wir jetzt nicht gleich­zei­tig ru­dern, geht die­ses Boot Eu­ro­pa un­ter.“Stingl, der sich mit Pfar­rer Wolf­gang Pu­cher und Volks­hil­fe-Prä­si­den­tin Bar­ba­ra Gross im Per­so­nen­ko­mi­tee der Lich­ter­ket­te be­fin­det, hofft auf gro­ße Re­so­nanz am Frei­tag „und dar­auf, dass die Po­li­tik auf die zi­vi­len Ak­tio­nen re­agiert“.

Laut Po­li­zei dürf­te aber vor al- lem der 26. Sep­tem­ber (Sams­tag in ei­ner Wo­che) zum „Tag der Stra­ße“wer­den: In der In­nen­stadt hat sich ei­ne rech­te Or­ga­ni­sa­ti­on mit ei­ner Ver­an­stal­tung an­ge­sagt, „und na­tür­lich wur­de auch be­reits ei­ne Ge­gen­ver­an­stal­tung an­ge­mel­det“, so ein Be­am­ter des Stadt­kom­man­dos Graz. Wie vie­le Teil­neh­mer je­weils er­war­tet wer­den, lässt sich nicht sa­gen, „denn da ha­ben Auf­ru­fe im In­ter­net zu­letzt zu star­ken Schwan­kun­gen ge­führt“.

Am Frei­tag soll ei­ne Lich­ter­ket­te vom Lend­platz bis zum Schloß­berg­platz die To­le­ranz der Gra­zer wi­der­spie­geln

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.